Document Title

Der DAV verwendet Cookies. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

Umweltbaustelle "Die Welt der Alphirt*innen"

Umweltbaustelle "Die Welt der Alphirt*innen"
Foto: Kerstin Gerritzen

Umweltbaustelle "Die Welt der Alphirt*innen"

In der Bilderbuchlandschaft der Allgäuer Berge leben und arbeiten die Alphirt*innen zwischen Weide- und Wildwiesen, Nutz- und Wildtieren.

Die Älpler*innen und ihr Vieh bewegen sich dabei in einer über Jahrhunderte entstandenen Natur, dessen verschiedene Kräuter Menschen und Tieren eine „Alpenapotheke“ bieten. Das Beweiden verbindet Landschaftspflege mit Naturschutz und ist enorm wichtig für die Biodiversität.

Wir besuchen eine Sennalpe, auf der die Milch der Kühe noch oben auf dem Berg zu Käse und Butter verarbeitet wird - das schauen wir uns natürlich genauer an. Wir helfen, die Weiden vor dem Verbuschen zu schützen, legen Steinhaufen für Insekten und Reptilien an oder entfernen nichtheimische Pflanzen.

Gemeinsam mit Expert*innen vom Landesbund für Vogelschutz beobachten wir Steinadler und Murmeltiere und lernen wilde Bergblumen und den Arteinreichtum an Insekten und andere Wiesenbewohner*innen kennen.

Voraussetzungen
  • Spaß an und Ausdauer für körperliche Arbeit in der Natur
  • Kondition für den täglichen Auf- und Abstieg (maximal 600 Höhenmeter)
  • Trittsicherheit in unwegsamen Gelände
Leistungen
  • Kurs inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer
  • Vollpension (aus Klimaschutzgründen vegetarisch)
Kosten

Mitglieder

  • Frühbucher: € 100,00
  • Regulär: € 125,00

Nichtmitglieder

  • Frühbucher: € 125,00
  • Regulär: € 150,00
Termin Dauer Ort Alter Kurs-Nr. Belegung  
04.06.2023 – 10.06.2023
So 17:30 – Sa 10:00
7 Tage
Jugendbildungsstätte der JDAV
Bad Hindelang
16-26 Jahre
J282
Vormerken →


Frei Frei
Noch wenige Plätze frei Noch wenige Plätze frei
Ausgebucht, Warteliste möglich Ausgebucht, Warteliste möglich
Ausgebucht, keine Warteliste Ausgebucht, keine Warteliste
Dokumente

Jugend des Deutschen Alpenvereins, Anni-Albers-Straße 7, 80807 München, jdav@alpenverein.de